Miniwallfahrt Maria Locherboden (02.08.2015)

Manchmal, wenn ich feststelle wie gut es uns geht, zieht es mich in ein Gotteshaus, um mich zu bedanken.

Heute war wieder so ein Tag, und während ich auf meinem Weg von Pflach nach Hause bin, beschließe ich bei Maria Locherboden eine Pause einzulegen.

Die wenigen Schritte bis zu der wunderschönen Barockkirche sind rasch zurückgelegt, und vor mir breitet sich eine wunderschöne Abendstimmung aus.

Ich setze mich in die Kirche, die Stille umgibt mich, und ich spreche einen Dank aus.

Die Ruhe in der Kirche ist wunderbar und ich bleibe eine Zeit lang sitzen. Dann wandere ich wieder zurück, ein gutes Gefühl begleitet mich.

Viel zu selten ruft man sich in Gedanken, wie schön wir es hier in unserer traumhaften Heimat haben… und viel zu selten danken wir Gott dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.