Bike&Climb: Zirl und AV-Klettergarten (13.08.2015)

Nach der Arbeit rauf auf den Drahtesel und los, Richtung Zirl. Heute wird’s ein „Bike&Climb“-Ausflug. Ich habe mit Stefan ausgemacht, daß wir uns am AV-Klettergarten treffen, dort können wir ein paar „Moves“ probieren. Ich freu mich schon.
Der Weg nach Zirl ist die meiste Zeit asphaltiert, dementsprechend schnurre ich mit eine feinen Geschwindigkeit meinem Ziel entgegen.

Dazwischen suche ich den einen oder anderen Geocache. Bald schon sehe ich den AV-Klettergarten. Schaut recht nahe aus, einziges Problem: Es liegt der Inn noch dazwischen, also doch noch ein Stück zu fahren… Am Martinsbühel mache ich eine kleine Pause, da es hier total schön ist.

Um kurz vor 17:00 Uhr erreiche ich den Parkplatz, Stefan ist auch bald da. Er hatte unterwegs noch ein kleines Mopedproblem. Wir steigen hinauf zur Kletterwand, die erste Tour ist „Via Sebastian“. Der Cache in dieser Kletterroute bleibt mir verweigert, da ich ihn nicht finde. Aber hierher komme ich sicher bald wieder einmal. Im Weiteren klettern wir noch die „Kleine Kinderroute“ und „Herta, erste Seillänge“. Schöne Touren, die Spaß machen.

Im Anschluss ans Klettern steht noch die Heimfahrt auf den Programm, über die alte Zirler Bundesstraße, dann am Flughafen vorbei und durch die Stadt und über meinen Standardheimweg durch den Wald hinauf nach Aldrans. Müde, aber glücklich erreiche ich das Heim. Für heute habe ich genug geschwitzt…

Tourendaten:
Gesamtstrecke: 42,15km
Gesamtzeit: 3:30h
Gesamthöhe: 571m

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.