180315 GC Tiergarten Jenbach

Heute stehen ein paar schwierigere Geocaches auf dem Programm. Beim sogenannten Tiergarten in Jenbach gibt es 4 Kletterdosen, die Letu und ich heute holen wollen.

Bald schon haben wir den ersten Baum erreicht, eine Astlose Angelegenheit, bei der ich mit Prusikknoten aufsteigen muß. Mit viel Schweiß erreiche ich den Cache und kann mich wieder „runterklemmen“.

IMG_0534

Letu will natürlich auch gleich probieren, früh übt sich…

IMG_0535

Beim nächsten Cache sehen wir schon von weitem, daß die Dose verschwunden ist, also machen wir uns zur letzten Dose auf. Sobald die #2 wieder installiert ist, werden wir da nochmals vorbeischauen.

Dose #4 hatten wir nach langer haben wir nach sehr langer Suche dann doch ausmachen können. Hier ist es mit der Steigklemme raufgegangen, nachdem wir das Seil installiert hatten. Gar nicht so einfach, das Seil korrekt und gut einzubauen.

IMG_0546

Auch Letu hat hier nochmals geübt…

IMG_0551

Beim Rückweg vom Tiergarten hat Letu noch einen „Teufelsthron“ vom Winter entdeckt, der mußte gleich ausprobiert werden.

IMG_0556

Den Cachertag haben wir dann am Bahnhof Jenbach ausklingen lassen, wobei wir hier nicht fündig wurden, und sowieso nochmals kommen müssen.

IMG_0559

Eine schöne Wanderung, stimmige Dosen und einfach gemütliches Wetter. So gefällts…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.